Socialm8

Social Media ist in aller Munde. Wer heute nicht bei Facebook, Twitter, Instagram und co. sein Profil pflegt, verschwindet im digitalen Nirvana und fristet ein eher unscheinbares Dasein.

Nun gibt es Plattformen wie beispielsweise Buffer, die einem die Arbeit abnehmen, Inhalte zu den Zeiten zu posten, zu denen die meisten Fans und Follower online sind.

Seit einiger Zeit werden auf den Plattformen Beiträge, die ein Bild beinhalten, bevorzugt dargestellt. Da klingt es nur mehr als logisch, die eigenen Beiträge ebenfalls mit einem Bild auszustatten.

Deswegen haben wir für unser Projekt Schoolm8 nun eine eigene InDesign- und Photoshop-Erweiterung entwickelt, um unsere Social-Media-Beiträge auf Facebook, Twitter und Instagram mittels Buffer zu planen. Wir gestalten unsere Beiträge in InDesign und laden diese dann aus der Erweiterung heraus direkt zu Buffer hoch, von wo aus wir dann sicher sein können, dass sie auf den verschiedenen Plattformen veröffentlicht werden.

Ein einmalig erstelltes Template gestattet es uns, die Formate für die verschiedenen Netzwerke optimal auszunutzen.

Ein Screenshot des Instagram-Profils von @schoolm8
Die Erweiterung erlaubt es uns, uns an unser CI zu halten, da wir ein InDesign-Template mit Inhalt befüllen und die Inhalte daraus exportieren.

Die Erweiterung ist ab sofort verfügbar:

Socialm8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.